Donnerstag, 11. März 2010

Yen zieht gegenüber Dollar an

Der Yen zieht aktuell gegenüber dem Dollar an. Auch gegenüber dem Euro ist momentan ein stärkerer Yen zu verzeichnen.

Der Yen wird gerade an den Devisenmärkten verstärkt nachgefragt, weil die Inflation in China gestiegen ist. Anleger sehen im Yen geringere Risiken.

Experten rechnen damit, dass die chinesische Notenbank ihre Geldpolitik deshalb weiter straffen wird.

Aktuelle Devisenkurse der wichtigsten Währungspaare

EUR/USD: 1,3640
EUR/JPY: 123,4020
USD/JPY: 90,4440
USD/EUR: 0,7333

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen