Freitag, 2. April 2010

Euro trotz guter US-Zahlen fest

Gestern standen US-Zahlen in Form des ISM-Index und des US-Arbeitsmarktes an. Die Zahlen fielen besser aus als erwartet. Dennoch tendierte der Euro gegenüber dem Dollar fest und lag deutlich über der Marke von 1,35. Auch gegenüber dem Yen machte der Euro an Boden gut und kletterte auf 127,6560.
Das Devisenpaar USD/JPY tendierte bei 94,1690.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen