Freitag, 23. April 2010

Finanzmärkte atmen auf - Griechenland stellt Antrag auf Finanzspritze

Nachdem die internationalen Börsen gestern leicht nachgegeben hatten herrscht heute, zum Ende der Woche, wieder deutlich bessere Stimmung.

Grund dafür ist die Nachricht, dass Griechenland nun offiziell einen Antrag beim IWF und bei der EU stellen wird und finanzielle Hilfe in Anspruch nehmen will.
Die Börsen reagierten durchweg positiv auf diese Meldung. Eine gute Stunde vor Xetra-Schluss ist der DAX über 1,5 Prozent im Plus und steht bei 6.280 Punkten. der MDAX ist sogar über 2 Prozent im Plus und tendiert aktuell deutlich über der marke von 8.500 Punkten. Somit wurden die Verluste vom Vortag nahezu ausgeglichen.

Der Euro tendiert heute gegenüber dem US-Dollar fester. Von 1,3220 in den Morgenstunden gewann der Euro an Fahrt und wird momentan bei 1,3325 Dollar gehandelt.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen