Montag, 19. Juli 2010

Irland-Ratingherabstufung kaum Auswirkungen auf den Euro

Die Ratingagentur Moody´s hat heute das Kreditrating von AA1 auf AA2 gesenkt. Grund dafür ist unter anderem eine leicht getrübte Wirtshaftsaussicht. Die Ratingherabstufung hatte jedoch nur kurzfristig Auswirkungen auf den Euro, der sich weiter gegenüber dem US-Dollar gut behauptet. Den Sprung über die Marke von 1,30 schaffte der Euro heute jedoch nicht, sondern tendierte im Tagesverlauf zwischen 1,2930 und 1,2980 USD.

Laut Analysten könnte dem Euro nun jedoch wieder eine deutliche Korrektur bevorstehen.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen