Mittwoch, 3. November 2010

Alle warten auf das Ergebnis der Fed-Sitzung

Wenige Stunden vor der heute stattfindenden Fed-Sitzung der US-Notenbank warten Experten mit Spannung auf das Ergebnis der Sitzung. Unter den Marktteilnehmern herrscht Unsicherheit bezüglich des Ausgangs und der Beschlüsse der Notenbank.

Als sicher gilt, dass die Fed die zweite Runde der "Quantitativen Lockerung" einläuten werde. Das bedeutet, dass die Notenbank weitere Anleihenkäufe tätigen wird. Über die Details wie die Höhe und den zeitlichen Rahmen sind sich die Experten jedoch sehr unsicher.

Hier gehen die Meinungen auseinander. Einige rechnen mit einigen hundert Milliarden Dollar, andere halten es für durchaus möglich, dass die Fed Anleihenkäufe mit einem Volumen von rund 1 Billion US-Dollar beschließen könnte.

Der Ausgang der Sitzung wird direkte Auswirkungen auf den US-Dollar haben. Je nach Ausgang wird der Dollar gegenüber Euro, Yen und anderen Währungen weiter unter Druck geraten. Devisenanalysten halten eine Gegenbewegung jedoch auch für durchaus möglich.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen