Mittwoch, 4. Juli 2012

Euro vor EZB-Zinsentscheid leicher

Der Euro ist im Handel gegenüber dem US-Dollar gesunken, da Investoren aktuell auf die Ergebnisse des Politiktreffens der Europäischen Zentralbank warten, unter den steigenden Erwartungen der Zinssenkung.

Von der Europäischen Zentralbank wird eine Zinssenkung auf ein Rekordtief von 0,75% erwartet, um dabei zu helfen, das Wachstum in der Region anzukurbeln, nachdem diverse schwache Wirtschaftsdaten veröffentlicht wurden.

Mit 1,2506 stand das Devisenpaar EUR/USD  zwischenzeitlich kurz davor unter die wichtige Marke von 1,25 zu rutschen. Ab dem Nachmittag konnte der Euro jedoch wieder auf über 1,2540 US-Dollar zulegen.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen